Der Westdeutsche Autorenverband

     

    (WAV) ist ein eingetragener Verein, der seit 1977 besteht, und sich zunehmend positiv weiter entwickelt.

     

    Wir sind fester Bestandteil der kulturellen Infrastruktur. Geben Literatur einen selbstverständlichen Stellenwert in der Gesellschaft und pflegen den interkulturellen Dialog mit Menschen aller Nationen.

    Als Westdeutscher Autorenverband, mit Sitz in Düsseldorf, sind wir dennoch überregional aktiv und setzen uns für die Völkerverständigung ein.

    Wir sind ein Verein der neben bereits etablierten Autoren auch Nachwuchsschriftsteller gerne unterstützt und fördert.

     

    Sich gegenseitig stärken ist unser Motto.

     

    Kooperation statt Konkurrenz - für ein Miteinander über Sprachengrenzen hinweg. Unsere Mitglieder und Autoren sprechen vorwiegend deutsch, doch sie sprechen und schreiben auch in ihren Muttersprachen, wie russisch, polnisch, englisch, spanisch, französisch, kroatisch oder serbisch, um nur einige Beispiele zu nennen.

    Jede Autorin, jeder Autor sowie jeder ernstlich an den Zielen und Zwecken des WAV interessierte kann Mitglied werden, auch wenn er selber kein Literaturschaffender ist.

    Die Pflege der deutschen Sprache und Literatur sowie die Betreuung in Deutschland lebender Autoren sind zwei dieser Ziele.

    • Facebook
    • Twitter